Solar Impulse erste Erfolge

Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 by Roger Erwin-Kaufmann

Erste Erfolge von Solar Impulse

Es ist jetzt zehn Jahre her, seit Pertrand Piccard seinen Traum von einem Solar-Flugzeug, das um die Welt fliegen würde, sowohl bei Tag und Nacht, ohne Treibstoff, sondern nur mit der kraft der Sonne – der Sonnenenergie.
Für das Jahr 2012 ist ein Rund-um-die-Welt-Flug mit einem Zwischenstopp auf allen Kontinenten geplant.

Vor einigen Tagen  hat nun die Solar Impulse (Prototyp) mit seinen eigenen Akku gespeist der Start-und-Lande-Bahn für die ersten Meter angehoben. Sie flog einen Meter über dem Boden in einer Entfernung von etwa 350 Meter. Das ist ein grosser Moment für die beiden Pioniere Bertrand Piccard und André Borschberg und dem Team von Solar Impulse. Es ist das Ergebnis von 6 Jahren intensiver Arbeit.

::

Mit dem Beitrag wollte ich eigentlich auf die Pragmatiker aufmerksam machen, denen es eigentlich zu verdanken ist, dass überhaupt eine Entwicklung für nachhaltiger Energien in Gange kommt. Natürlich wird uns mal das Öl ausgehen, aber auf unserm blauen Planeten gibt es noch ungeahnte Möglichkeiten für nachhaltige Energien.
Kann sowohl auch als Chance wie auch als Risiko betrachtet werden, natürlich sollte man aus vergangenen Fehler lernen. Tschernobyl sollte nicht in Vergessenheit geraten, denn diese Geschichte ist sehr wichtig für die Zukunft.
Schön, dass auch die Sonnenenergie auch bei uns funktioniert 🙂

Hier die anderen Beiträge zu Solar-Impulse und:

Hier entsteht ein Solarflugzeug „Solarimpulse“

Ein Solar-Flugzeug, ausschliesslich angetrieben mit Sonnenenergie

Anzeige:

Buch nicht verpassen

Letzte Chance auf „Neues Business-Buch kostenfrei ➔ aussergewöhnlich Erfolgreich“ nutzen

Ich biete „Jetzt kostenfrei: Sichere dir eines von 1.500 Büchern“ nicht mehr lange kostenlos an.

Für dich ist das Buch kostenfrei! Lade es dir jetzt herunter – ohne Risiko, du wirst lediglich gebeten die Produktions- und Versandkosten zu übernehmen.

Jetzt zugreifen 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − fünf =