Definition Flow-Erleben ➔ Was macht ein Leben lebenswert?

Definition Flow-Erleben ➔ Was macht ein Leben lebenswert?

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2022 by Roger Erwin-Kaufmann

Flow-Erleben: Wenn die Zeit wie im Flug vergeht

Wir alle kennen dieses Gefühl aus unseren Kindertagen und halten es in der Erinnerung fest. Im Dasein als Erwachsener geht das Gefühl oftmals verloren und die Zeit scheint bleiern, da nichts Neues mehr passiert.

Jeder Mensch kann sich in diesen positiven Bewusstseinszustand bringen und Glück im Moment, in einer Tätigkeit die ihn beansprucht und die ihm gefällt erleben.

Flow Psychologie – Was ist Flow?

  • Flow ist ein Zustand höchster Konzentration und völliger Versunkenheit in eine Tätigkeit
    Herkunft – gebildet von dem 1934 geborenen ungarischen Psychologen M. Csikszentmihalyi

Flow-Theorie – Die intrinsische Motivation beim Flow-Erleben

Du gehst in einem Hobby oder einer persönlichen Passion vollständig auf und vergisst die Zeit? Dann hast Du mit dem Flow-Erleben bereits Erfahrung gemacht.

Dein Bewusstsein konzentriert sich allein auf die Aufgabe, die Du bewältigst und die Dir ein Gefühl der Glückseligkeit und Zufriedenheit verschafft.

Dabei bist Du völlig frei von Reflexionen und machst Dir keinerlei Gedanken darüber, wie das Ergebnis bei irgendwem ankommt und was danach geschieht.

Ein Flow-Erlebnis ist das Beste, was Dir passieren kann und mit dem Du Dein Glück auf den Weg bringst. In unserer digitalisierten und vollständig strukturierten Gesellschaft gibt es nur wenige Momente, in denen Du Dich völlig frei und unabhängig von Anderen fühlst.

Einer dieser Momente ist das Flow-Erleben, wo sich alles im Fluss befindet und weder ein Davor noch ein Danach von Bedeutung sind.

Die Ausübung der Tätigkeit erlebst Du als angenehm und weisst bereits am Anfang, dass es ein freudvolles Erlebnis wird. Dabei geht es weniger um das Ergebnis, sondern um den gesamten Weg und die eigentliche Erledigung der Aufgabe.

Die Zeit dahinfliessen lassen und Dich einem Moment hingeben kannst Du nicht nur als Kind, auch wenn es da zugegebenermassen einfacher fällt.

Auch in Deiner Freizeit, im Privatleben und im Business kannst Du Deine Aufgaben Flow-Erleben und Dich ohne ein Gefühl für Zeit treiben lassen.

Du handelst selbst-bestimmt und interpretationsfrei

Kinder erleben Flow-Erleben bei ihren Beschäftigungen
Kinder erleben Flow bei ihren Beschäftigungen – im flow sein

Kinder interpretieren nicht. Sie machen sich keinerlei Gedanken über die Auswirkung ihrer Handlung und sind nicht an die Zwänge, Co-Ethics und Moralvorstellungen der Erwachsenengesellschaft gebunden. Dieser Umstand sorgt dafür, dass Kinder bei allen Tätigkeiten und Beschäftigungen Flow-Erleben und die Zeit im Spiel vergessen.

Im Erwachsenenalter kannst Du Dir ebenfalls ein Flow-Erlebnis schaffen und Dich mit Selbstbestimmung und ohne die Einschränkung einer Interpretation in den Moment begeben. Du weisst genau, was zu tun ist, ohne dass Du das Für und Wider gegeneinander abwägst und Dich aus Deiner Intuition bewegst.

Die Konzentration erfolgt nicht willentlich, sondern basiert auf Deinem Interesse an der jeweiligen Aufgabe und auf dem Glücksgefühl, das sich als Begleiterscheinung Deiner Arbeit zeigt. Wenn Du etwas Flow-Erleben kannst, stellst Du Dich aus dem Alltag heraus und geniesst ein Gefühl, das viele Menschen gar nicht mehr kennen.

Alles ist machbar, nichts schränkt Dich ein und es gibt keine Barriere, die Du auf dem Weg zum Ergebnis überwinden musst.

All Deine Handlungen befinden sich in einem Fluss ohne Unterbrechung. Du bist taub und blind für Einflüsse von aussen, da Dein gesamter Fokus allein auf dem Projekt oder der von Dir realisierten Aufgabe ruht und sich jede Handlung auf der zuvor realisierten Tätigkeit aufbaut.

Das Flow-Erleben als völlig neue Erfahrung für mehr Leichtigkeit

Flow, das Geheimnis des Glücks

Körper und Geist verbinden sich. Du bist in völliger Harmonie mit Dir selbst und findest die perfekte Balance zwischen einer Dir gestellten Herausforderung und Deinem Können.

Du hast klare Ziele vor Augen, bekommst ein positives Feedback und fühlst Dich in dem was Du tust wohl.

Im Flow-Erleben löst Du Dich von festgefahrenen Glaubenssätzen und bist absolut unbefangen.

Selbst komplexe Aufgaben kannst Du auf diesem Weg mit spielerischer Leichtigkeit lösen und mit ebensolcher Unbefangenheit herangehen wie ein Kind, das sich dem Spiel widmet und dabei die Zeit vergisst.

Du wirst mit einem Glücksgefühl belohnt, das lange nachhallt und im Körper vorherrscht.

Eine gute Definition zu Flow-Erleben liefert Wikipedia

Flow (englisch „Fließen, Rinnen, Strömen“) bezeichnet das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung (Konzentration) und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit („Absorption“), die wie von selbst vor sich geht – auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch oder auch Funktionslust.

Der Glücksforscher Mihály Csíkszentmihályi gilt als Schöpfer der Flow-Theorie, die er aus der Beobachtung verschiedener Lebensbereiche, u. a. von Chirurgen und Extremsportlern, entwickelte und in zahlreichen Beiträgen veröffentlichte.

Heute wird seine Theorie auch für rein geistige Aktivitäten in Anspruch genommen.

Flow kann bei der Steuerung eines komplexen, schnell ablaufenden Geschehens im Bereich zwischen Überforderung (Angst) und Unterforderung (Langeweile) entstehen.

Der Flow-Zugang und das Flow-Erleben sind individuell unterschiedlich. Auf der Basis qualitativer Interviews beschrieb Csíkszentmihályi verschiedene Merkmale des Flow-Erlebens.

Flow-Zustände können bei entsprechenden Bedingungen in hypnotische oder ekstatische Trance übergehen. Manche Wissenschaftler verstehen den Flow selbst bereits als Trance.

Mihaly Csikszentmihalyi fragt: „Was macht ein Leben lebenswert?“ Unter der Feststellung, dass Geld uns nicht glücklich machen kann, richtet er seinen Blick auf jene, die Vergnügen und dauerhafte Befriedigung in Tätigkeiten finden, die einen Zustand des «Fliessens», des «Flow» mit sich bringen.

Glücksgefühle: Warum Flow glücklich macht

Warum ist es für uns so angenehm, im Flow zu sein?

Komplett im Tunnel des Tuns sein und dabei sich selbst, Raum und Zeit vergessen. Das ist Flow. Was hinter dem psychologischen Phänomen steckt und warum es uns glücklich machen kann. Mehr: http://www.br.de/gesundheit Autor:

Anna Ellmann
flow-erleben

Anzeige:

Entweder du bleibst ein kleiner Fisch oder du lernst, wie man ein aussergewöhnlich erfolgreichen Menschen wird.

Letzte Chance auf „Neues Business-Buch kostenfrei ➔ aussergewöhnlich Erfolgreich“ nutzen

Letzte Chance auf „Neues Business-Buch kostenfrei ➔ aussergewöhnlich Erfolgreich“ nutzen https://cutt.ly/5kqqMj4

Ich biete „Jetzt kostenfrei: Sichere dir eines von 1.500 Büchern“ nicht mehr lange kostenlos an.

Du solltest dich also beeilen, um diese Gelegenheit nicht zu verpassen.

Ist es schon länger dein Wunsch, neues Business-Buch kostenfrei für dich!

Aussergewöhnlich Erfolgreich versammelt die 30 erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands.

Wie du schnell und einfach einen erfolgreich wirst. Erfolg aufbaust, der mehr Einnahmen, mehr Abonnenten und mehr Autorität hat als all seine Konkurrenten.

Jolanda wollte schon immer erfolgreich werden. Sie wollte frei sein, seine Meinung teilen und vielleicht auch ein nettes Einkommen damit verdienen.

Jolanda hatte Leidenschaft, Energie und steckte viel Arbeit in ihre Arbeit.

Doch nach einem Jahr bekam sie nur Stress, wenig Geld als Dank für ihre Mühe.

Sie legte ihre Arbeit nieder und schickte alle Ratgeber zur Hölle.

Ihr Fazit: „Heute kann man nicht mehr erfolgreichen werden.

Die Zeiten sind vorbei!“

Hat Jolanda Recht?

So wie Jolanda fühlen sich heute vieler.

Sie arbeiten hart (unbezahlt wohlgemerkt), stehen früher auf, lesen zahlreiche Artikel über das Business und nehmen jeden Tipp mit, den sie kriegen können.

Aber die Erfolge bleiben aus.

Dabei willst du nicht einmal die Weltherrschaft.

Du willst keine Millionen verdienen.

Du willst auch nicht zum Guru werden.

Alles, was du willst, ist ein bisschen Anerkennung, etwas Selbstverwirklichung und vielleicht ein paar Euro.

Ist das zu viel verlangt?

„Wie bekomme ich mehr Erfolg?“

„Wie erhalte ich mehr Kunden?“

„Wie bekomme ich mehr Autorität?“

Diese Fragen werden irgendwie nie wirklich beantwortet.

Bis heute.

Ich habe nämlich einen Weg für mich entdeckt.

Diesen Weg sind auch zahlreiche erfolgreiche Menschen vor mir gegangen.

Und diesen Weg möchte ich dir nicht verschweigen.

Der Weg zu einem erfolgreichen Business wurde schon oft klar aufgemalt, doch viele haben einfach Angst, diesen Weg zu gehen.

Ehrlich gesagt: Es ist der einzige Weg, der immer funktioniert.
Und: Dieser Weg ist das grösste Geheimnis erfolgreicher Business-Leute.

Dieser Weg heißt: aussergewöhnlich erfolgreich.

Aussergewöhnlich Erfolgreich ist das Rezept. „Das kenne ich schon“, wirst du jetzt sagen. „Das ist kein Geheimnis.“

Seien wir mal ehrlich: Wie viele Euro hast du schon eingenommen?

Aussergewöhnlich erfolgreich ist es ein Geheimnis: Alle wissen es, doch keiner handelt nach diesem Wissen.

Warum?

Weil dir immer nur gesagt wurde, WAS du tun musst. Dir hat aber noch nie jemand gesagt, WIE du es tun musst.

Dafür bin ich heute hier.

In meinem Buch verrate ich dir alle Geheimnisse des aussergewöhnlich erfolgreich sein und wie du damit mehr Erfolg generieren kannst denn je – mit minimalem Aufwand.

Ich will dich nicht anlügen.

Dieser Weg ist steinig.

Dieser Weg ist nicht leicht.

Dieser Weg braucht Überwindung und Mut. Doch am Ende wirst du eine umso grössere Ernte einfahren.

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:

Du kannst weiter mit deinem Business rumdödeln und vom Erfolg träumen.

Du kannst weiter raten, was dir das an Erfolg bringt.

Oder du machst es richtig und lernst die Kunst des aussergewöhnlich erfolgreich seins – der beste und schnellste Weg dir einen bekanntes Business aufzubauen.

Du hast die Wahl.

Wenn du alles über das aussergewöhnlich erfolgreich seins lernen willst, dann werde ich dir dabei helfen.

Ich habe einen ehrlichen Ratgeber, mit Details, Fakten für dich erarbeitet, der dir helfen wird ein aussergewöhnlich erfolgreich zu werden.

Entweder du bleibst ein kleiner Fisch oder du lernst, wie man ein aussergewöhnlich erfolgreichen Menschen wird.

Dann ist mein kostenloses Angebot das absolut Richtige für dich!

Lade es dir jetzt herunter – du wirst lediglich gebeten, die Produktions- und Versandkosten zu übernehmen, was ziemlich fair ist. Jetzt zugreifen und Chance nutzen: https://cutt.ly/5kqqMj4

Ich biete „Jetzt kostenfrei: Sichere dir eines von 1.500 Büchern“ nicht mehr lange kostenlos an.

Für dich ist das Buch kostenfrei! Lade es dir jetzt herunter – ohne Risiko, du wirst lediglich gebeten die Produktions- und Versandkosten zu übernehmen.

Jetzt zugreifen 

12 Kommentare

  1. Hey super Beitrag!

    Dieser Flow den du beschreibst nennt sich unser natürliches Sein. Es ist ein meditativer, Gedankenloser Zustand. Es ist Meditation. 🙂

    Liebe Grüße Lisa

  2. Und wie schnell bringt uns der Flow in den Bereich, in dem das erleben nicht mehr so wichtig ist. Es ist dann hoffentlich ein geniessen daraus geworden. Kann man also nur hoffen, das der Flow ausgereicht hat das Freizügigkeitskonto entsprechend zu füllen. Denn sonst wird es weder ein erleben noch ein geniessen sondern eher ein darben

  3. Cool, dass du den Flow ansprichst. Ich habe vor kurzem darüber gelesen und bin dabei, alles viel aktiver und „beherzter“ anzugehen. Csikszentmihalyi hat sehr gut darüber geschrieben 🙂

  4. Ausdauer und Erfolg ist mit manchen Hindernissen die man bewältigen muss verbunden. Egal ob Startup Unternehmen oder eine Jahrelang bestehende Firma. Erfolg muss man sich erarbeiten. Auch in der Entrümpelungsbranche oder im Reinigungsdienst ist die Konkurrenz groß wie bei vielen danderen gewerblichen Tätigkeiten. Hilfreiche Tipps zur Entrümpelung und Haushaltsauflösung in ganz Deutschland in meinem Ratgeber.

  5. Schön auf den Punkt gebracht 🙂
    Flow, komplett in einer Tätigkeit aufgehen, wünsche ich jedem Menschen bei seiner täglichen Arbeit. Wenn die Arbeit Spaß macht und Sinn ergibt und man jeden Tag im Flow arbeitet, ist das Leben so viel lebenswerter.

  6. Flow ist ja ein Zustand, den jeder von uns schon mal erlebt hat. Am besten ist es, wenn man diese Tätigkeit, die dazu führt auch beruflich ausführen könnte. In meinem Fall ist das zum Glück so! 🙂

    lg

  7. Ich habe Mihály Csíkszentmihályi´s Buch „Flow“ gelesen, wo er ganze genau darauf eingeht, was Flow eingentlich ausmacht und wie man sich in diesen Zustand versetzen kann. Extrem interessant das ganze. Ich denke dass man nur das Gefühl haben muss etwas sinnvolles zu tun, Außerdem sollte die Tätigkeit immer eine gewisse Herausforderung mit sich bringen!

  8. Hallo Team!

    Ein schöner Artikel ist hier entstanden! Ich arbeite als Programmierer und habe diesen Begriff schon häufig gehört, aber so richtig verstanden habe ich ihn nie. Nun bin ich zumindest schon mal ruhiger und entspannter, wenn ich einen mir bekannten Begriff höre. Der Rest kommt hofentlich auch noch! Danke! 😉

    JG
    Paul

  9. Vielen Dank für den interessanten Artikel. Flow – kannte die Bedeutung davor nicht. Aber wenn ich so zurückdenke, bin ich nur beim Fussball spielen so richtig im Flow-Zustand.

  10. Wusste gar nicht, dass man das so definiert. Wobei den Satz „Kinder interpretieren nicht. Sie machen sich keinerlei Gedanken über die Auswirkung ihrer Handlung und sind nicht an die Zwänge, Co-Ethics und Moralvorstellungen der Erwachsenengesellschaft gebunden“ kennt man ja schon. Dachte das wäre nur so ein Spruch. Informativ auf jedenfall…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf − drei =