Nie mehr Parkplatzprobleme - Elektro-Skateboard

Nie mehr Parkplatzprobleme – Elektro-Skateboard

Zuletzt aktualisiert am 5. August 2017 by Roger Erwin-Kaufmann

Parkplatzsuche nein danke – freie Fahrt für das Elektro-Skateboard

Das optimale Skateboard für ins Auto, also praktisch immer einen freien Parkplatz in der Stadt.

Die Höchstgeschwindigkeit des Elektro Skateboard soll gegen 27 Stundenkilometer betragen und eine Reichweite von 10 bis 16 Kilometer haben. Die Ladezeit für den Elektromotor beträgt zwischen 5 und 7 Stunden.

Weitere Infos unter: The ZBoard Electric Skateboard

Anzeige:

Buch nicht verpassen

Letzte Chance auf „Neues Business-Buch kostenfrei ➔ aussergewöhnlich Erfolgreich“ nutzen

Ich biete „Jetzt kostenfrei: Sichere dir eines von 1.500 Büchern“ nicht mehr lange kostenlos an.

Für dich ist das Buch kostenfrei! Lade es dir jetzt herunter – ohne Risiko, du wirst lediglich gebeten die Produktions- und Versandkosten zu übernehmen.

Jetzt zugreifen 

3 Kommentare

  1. Was ist dem mit dem Skateboard, das man mit Muskelkraft antreiben muss. Oder mit laufen? Gerade, wenn man einen Bürojob hat und den ganzen Tag sitzt, sollte man doch den Weg zur Arbeit – sofern möglich – so gestalten, dass man sich ein bisschen bewegt.

    Ansonsten ist das natürlich ein tolles Hipster-Accessoire und ich freue mich schon, hier in Frankfurt die ach so pseudo-alternativen Banker mit dem Elektro-Skateboard zum Büro fahren zu sehen. Im Anzug, versteht sich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − dreizehn =