Wie bringe ich mein Leben in Einklang für mehr Erfolg

Wie bringe ich mein Leben in Einklang für mehr Erfolg

Zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2021 by Roger Erwin-Kaufmann

Das Zusammenspiel zwischen Harmonie und Disharmonie

Wie bringe ich mein Leben in Einklang – Ich akzeptiere und anerkenne alle Facetten, die zu meinem Problem gehören und vermeide jeden Widerstand! Man kann, liebe Leserinnen und Leser, durch dieses „Akzeptieren“ der Disharmonie, den inneren Schweinehund überwinden, weil es guttut Erfolg zu haben.

Die sieben goldenen Regeln eines Samurai – wie bringe ich mein Leben in Einklang

1. Rechtschaffenheit

Angemessenes Urteil oder Verfahren zur Lösung der Moral. „Sterben, wenn es richtig ist, zu sterben, zu streiken, wenn es richtig ist, zu streiken.“

2. Anstand

Eine Tugend nur in der Grundursache des Anstands. Der Tod aus einem unwürdigen Grund wurde als Tod eines Hundes bezeichnet. „Es ist wahrer Mut zu leben, wenn es richtig ist zu leben, und nur zu sterben, wenn es richtig ist zu sterben.“

3. Altruismus

Liebe, Liebe zu anderen, Mitgefühl sowie Gefühlsadel gelten als die höchsten Eigenschaften des Herzens. „Der Altruismus bringt alles unter seine Überzeugung, was seine Macht gleichermassen behindert, wie Wasser das Feuer kontrolliert.“

4. Höflichkeit

Ein schlechtes Verdienst, wenn es nur durch die Sorge aktiviert wird, den guten Geschmack zu stören. Vielmehr muss es aus einer nachdenklichen Rücksicht auf das Gefühl anderer kommen. „In seiner grössten Art kommt Höflichkeit der Liebe nahe.“

5. Genauigkeit

„Wahrhaftigkeit.“ Das Bestehen galt als ängstlich und als berüchtigt. In der Tat sorgten die Worte eines Samurai für die Wahrhaftigkeit einer Behauptung. Kein Gelübde ist wesentlich. „Über Grenzen hinausgehende Angemessenheit wird zur Lüge.“

6. Ehre.

Ein schillerndes Bewusstsein der persönlichen Würde und des Wertes ist im Wort Ehre enthalten. „Schande ist wie eine Markierung auf einem Baum, die Zeit, anstatt zu löschen, nur hilft, die Grösse zu erhöhen.“

7. Loyalität

Gerade im Kodex der ritterlichen Ehre ist Engagement wichtig. In dem Konflikt zwischen Verpflichtung und Zuneigung schwankt der Kodex niemals von der Wahl der Verpflichtung. „Ein Samurai musste sich an die Intelligenz und die Prinzipien seines Souveräns wenden, indem er die Aufrichtigkeit seiner Worte demonstrierte, indem er sein eigenes Blut fallen liess.“

Qi Gong – Im Lebensfluss der reinen Energie – Video mit chinesischen Weisheiten

Sie hören hier die 7 goldenen Gebote der Samurai – ich bitte um Verständnis, wenn es zu Übersetzungsfehlern gekommen ist. Letztlich sind nicht die Worte von Wert, sondern nur deren Geist.

Andreas Hesse

Anzeige:

Buch nicht verpassen

Letzte Chance auf „Neues Business-Buch kostenfrei ➔ aussergewöhnlich Erfolgreich“ nutzen

Ich biete „Jetzt kostenfrei: Sichere dir eines von 1.500 Büchern“ nicht mehr lange kostenlos an.

Für dich ist das Buch kostenfrei! Lade es dir jetzt herunter – ohne Risiko, du wirst lediglich gebeten die Produktions- und Versandkosten zu übernehmen.

Jetzt zugreifen 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 3 =