Fünf Lampen wovon eine erleuchtet ist - mit der Aufschrift: Was passiert wenn wir masturbieren?

Was passiert wenn wir masturbieren?

Zuletzt aktualisiert am 25. August 2021 by Roger Erwin-Kaufmann

Masturbation auf Dein Wohlbefinden:

Selbstbefriedigung ist eine häufige ausgeführte Aktivität, mal ehrlich?

Der grösste Teil im Internet besteht aus Pornografie.

Was passiert wenn wir masturbieren?

Masturbation ist ein natürliches und sicheres Mittel, um seinen Körper zu erkunden, Vergnügen zu empfinden und aufgebauten sexuellen Stress abzubauen.

Es tritt bei Personen aller Herkunft, Geschlechter und Rassen auf.

Trotz der Missverständnisse gibt es tatsächlich keine physisch gefährlichen negativen Auswirkungen der Masturbation.

Trotzdem kann extreme Masturbation unsere Verbindungen im Alltag beeinträchtigen.

Abgesehen davon ist Masturbation eine angenehme, regelmässige und auch gesunde Handlung.

Nebenwirkungen der Masturbation – Was passiert wenn wir masturbieren? 🥰

Frau steckt vier Finger in ihres rotes Höschen - Nebenwirkungen der Masturbation - Was passiert wenn wir masturbieren
Was passiert wenn wir masturbieren?

Masturbation hat keine schädliche Nebenwirkungen.

Einige Menschen fühlen sich jedoch möglicherweise wirklich schuldig, wenn sie masturbieren, oder haben Bedenken hinsichtlich anhaltenden Selbstbefriedigung.

Selbstbefriedigung und auch Schuldgefühl

Einige Menschen fühlen sich möglicherweise schuldig, wenn sie aufgrund kultureller, spiritueller oder religiöser Überzeugungen masturbieren.

Selbstbefriedigung ist weder falsch noch unmoralisch, aber Sie können immer noch Nachrichten hören, dass Selbstbefriedigung „schmutzig“ und „skandalös“ sei.

Wenn Du Dich beim Masturbieren schuldig fühlst, sprich mit einer Person, auf Du Dich verlassen kannst, sprich darüber, warum Du Dich so fühlst und wie Du dieses Schuldgefühl überwinden kannst.

Therapeuten, die sich auf sexuelle Gesundheit konzentrieren, können eine gute Alternative sein.

Abhängigkeit von Masturbation – Was passiert wenn wir masturbieren?

Mann öffnet an seiner Jeans seinen Hosenladen mit beiden Händen - Abhängigkeit von Masturbation- Was passiert wenn wir masturbieren
Was passiert wenn wir masturbieren?

Einige Personen können eine Abhängigkeit von der Selbstbefriedigung herstellen.

Möglicherweise investierst Du zu viel Zeit in das Masturbieren, wenn Du durch Masturbation:

  • Deine Aufgaben oder täglichen Aktivitäten vernachlässigst;
  • Verpasst im Job oder bei Hobbys wesentliches;
  • Kontakte mit Freunden oder im gleichen Haushalt lebenden kommen zu kurz;
  • Du verpasst wichtige Zusammenkünfte.

Masturbationssucht kann Deine Verbindungen und andere Teile Deines Lebens beschädigen.

Wenn Du viel zu viel masturbierst, kann dies Deinen Job oder Studium stören, was die Leistung beeinträchtigen kann.

Es könnte auch Deine romantischen Beziehungen und auch Freundschaften verletzen, weil Du nicht mehr so ​​viel Zeit mit Deinen Liebsten investierst wie früher oder sich nicht auf deren Anforderungen konzentrierst.

Wenn Du befürchtest, dass Du von Masturbation abhängig bist, Sprich mit Deinem Arzt oder einem Berater über Mittel oder Methode zur Minimierung des Masturbierens.

Die Gesprächstherapie kann Dir helfen, mit Deiner Abhängigkeit umzugehen.

Du kannst das Masturbieren ebenfalls senken, indem Die die Masturbation durch verschiedene andere Aktivitäten ersetzt.

Wenn Du das nächste Mal den Drang hast zu masturbieren, versuche:

  • Einen Lauf zu machen;
  • Ein Tagebuch zu schreiben;
  • Zeit mit Freunden verbringen;
  • Spazieren gehen.

Verursacht Masturbation eine Abnahme der sexuellen Empfindlichkeit?

Frau krallt mit den Händen das Leintuch im Bett - Selbstliebe
Was passiert wenn wir masturbieren?

Bei Frauen mit geschlechtsbedingten Funktionsstörungen kann eine verstärkte Stimulation – einschliesslich Selbstbefriedigung – dazu beitragen, das sexuelle Verlangen und die Sensibilität zu steigern.

Tatsächlich haben 2 Forschungsstudien aus dem Jahr 2009 ergeben, dass der Einsatz von Vibratoren bei Frauen und Männern tatsächlich mit einer Steigerung des Wunsches, der Stimulation und der gesamten geschlechtsspezifischen Funktion in Verbindung gebracht wurde.

Die Selbstbefriedigung kann aufgrund ihrer Technik die Empfindlichkeit des gesamten Geschlechts für Männer beeinflussen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass ein zu begrenzter Halt eines Penis während der Masturbation die Erfahrung verringern kann.

Sexuelle Gesundheitsexperten empfehlen, die Strategie während der gesamten Masturbation zu ändern, um den Grad der Empfindlichkeit beim Sex wiederherzustellen.

Vorteile der Masturbation – Was passiert wenn wir masturbieren?

Selbstvergnügen ist ein gesunder Sex.

Es hat viele Vorteile für Ihre körperliche und geistige Gesundheit.

Es gibt eingeschränkte Studien zu den Vorteilen der Selbstbefriedigung, aber es gibt auch Studien zu sexuellen Beziehungen und Stimulation.

Studien und auch unwissenschaftliche Berichte empfehlen, dass sexuelle Erregung, die aus Erregung mit Selbstbefriedigung besteht, helfen kann bei:

  • Du kannst den aufgebauten Stress leicht abbauen;
  • Bei Dir kehrt schnell Ruhe ein;
  • Deine Stimmung verbessert sich;
  • Du dich unbesorgt zurücklehnen kannst;
  • Du spürst Vergnügen;
  • Deine Schmerzen lindern sich;
  • Viel besseren Sex hast, die Ausdauer verbessert sich
  • Du verstehst Deine Wünsche und Anforderungen.

Paare können sich zusätzlich gegenseitig masturbieren, um unterschiedliche Wünsche zu entdecken und um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Selbstbefriedigung auch dabei, sexuell übertragbare Infektionen zu vermeiden.

Masturbation und auch Prostatakrebs – Was passiert wenn wir masturbieren?

Einige Studien empfehlen, dass ein normaler Höhepunkt die Gefahr von Prostatakrebszellen senken könnte, obwohl die Ärzte nicht genau wissen, warum.

Eine Forschungsstudie aus dem Jahr 2016 ergab, dass die Bedrohung durch Prostatakrebs bei Männern, die mindestens 21 Mal im Monat einen Orgasmus hatten, um etwa 20 Prozent abnahm.

Eine Forschungsstudie aus dem Jahr 2003 deckte ausserdem einen ähnlichen Zusammenhang zwischen regelmässiger Ejakulation und geringerer Prostatakrebsgefahr auf.

Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass ein Orgasmus häufig gegen fortgeschrittenen Prostatakrebs schützt.

Masturbation während der Schwangerschaft

Anpassungen der hormonellen Wirkstoffe während der Schwangerschaft lösen bei einigen Frauen ein erhöhtes sexuelles Verlangen aus.

Selbstbefriedigung ist eine risikofreie Methode, um sexuellen Stress während der Schwangerschaft abzubauen.

Selbstbefriedigung kann ebenfalls dazu beitragen, Mutterschaftssymptome zu lindern, wie reduzierte Nacken- und Rückenschmerzen.

Selbstbefriedigung ist für Frauen mit riskanten Mutterschaften möglicherweise nicht risikofrei. Dies liegt an der Tatsache, dass ein Orgasmus die Chancen auf Wehen erhöhen kann.

Selbstvergnügen ist eine gesunde, natürliche und auch sichere Methode, um sich selbst zu pflegen und Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden zu fördern.

Masturbieren kann viele Vorteile für Körper und Geist haben. Trotz der Möglichkeit einer Sucht gibt es keine unsicheren Nebenwirkungen.

Fühle Dich frei, Dich ohne Schuldgefühle oder Mitleid an der Selbstbefriedigung zu erfreuen.

Was passiert wenn wir masturbieren? | Sadhguru antwortet

Sadhguru beantwortet eine Frage von Studenten über Masturbation, ob es gut oder schlecht ist und ob die Verschwendung von Sperma einen spirituell schädigen kann.

Quelle: Sadhguru Deutsch

Anzeige:

Buch nicht verpassen

Letzte Chance auf „Neues Business-Buch kostenfrei ➔ aussergewöhnlich Erfolgreich“ nutzen

Ich biete „Jetzt kostenfrei: Sichere dir eines von 1.500 Büchern“ nicht mehr lange kostenlos an.

Für dich ist das Buch kostenfrei! Lade es dir jetzt herunter – ohne Risiko, du wirst lediglich gebeten die Produktions- und Versandkosten zu übernehmen.

Jetzt zugreifen 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 2 =