Therapie-Erfolg dank Spielkonsole

Wii erfolgreich in der Therapie eingesetzt

Eine neue Studie der Fachstelle für Suchtprobleme rechnet mit 70’000 Internetsüchtigen in der Schweiz. Besonders gefährdet sind Jugendliche, die viele Stunden in die virtuelle Welt flüchten und spielen. Doch dass Games und Konsolen auch eine positive Wirkung entfalten können, zeigt die Kinder-Rehaklinik in Affoltern am Albis: Dort wird die Spielkonsole Wii erfolgreich in der Therapie eingesetzt.

10vor10 vom 20.10.2008

Verwandte Beiträge:

  • Noch keine verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.