Tag Archives: Bewegung

Eine Kombination aus Brake-Dance und Yoga

Zwei unterschiedlich äusserst bewegliche Menschen

Puh, beweglicher geht es wohl nicht mehr, einige Kunststücke zweier verschiedener Menschen. Ist da zwischen jung und alt (101 Jahre) einen Unterschied auszumachen?

Der 101 Jahre alte Yogi Swami Yogananda demonstriert wie „Sukshma Yoga“ größte körperliche Beweglichkeit und geistige Frische erhält. Vor kurzem war er Ehrengast auf dem Berliner Yogafestival,

Verwandte Beiträge:

Brakedance ist eine besondere Art sich zu bewegen

Na, wie der sich hartnäckig fortbewegt, ist nicht gerade die schnellste Art, aber schon was besonderes 🙂

Die Bildqualität lässt ein bisschen zu wünschen übrig, trotzdem lohnt es sich das Video diesen Brake-Dancers anzuschauen.

Ja, ich liebe es, wenn sich die Menschen von ihrer schönsten Seite zeigen. Hierzu gibt es noch weitere schöne Videos in diesem Blog:

Fortsetzung folgt….

Verwandte Beiträge:

Fehlt es den Schweizer Teenager an Bewegung und Ausdauer

Laut einer OECD Studie bewegen sich in keinem OECD-Land die Teenager so wenig wie in der Schweiz: „Allerdings leiden Jugendliche in der Schweiz unter Bewegungsarmut. In keinem anderen OECD‐Land ist bei den 11 bis 15‐Jährigen der Anteil der Kinder, die unter Bewegungsarmut leiden, grösser. Besonders bei Mädchen ist das Bewegungsdefizit gross.“

Jugendliche 11-15 Jährige, die sich täglich bewegen (in %)

Mangelnde Bewegung und Ausdauer durch Faulheit

Mangelnde Bewegung und Ausdauer durch Faulheit

1.  42,1 % Slowakei

2.  31,1 % Irland

3.  26,8 %  USA

4.  24,8 % Finnland

5.  23,6 % Kanada

22. 15,2 % Luxenburg

23. 15,1 % Italien

24. 14,6 % Portugal

25. 13,5 % Frankreich

26. 13,1 % Schweiz

Diese Studie kann natürlich hinterfragt werden, ich bin jedoch der Meinung, wenn man sich eine wenig in der Öffentlichkeit umsieht, dass sehr viele Jugendliche an Übergewicht leiden, daher kann ich das Ergebnis durchaus akzeptieren.

Reicht es gerade noch für eine Armbewegung, um die Fernbedienung zu heben und das Fernsehprogramm umzuschalten, ohne sich jedoch Sorgen machen zu müssen, dass nichts zu Essen auf dem Tisch steht?

Ja, Energie in Form von Nahrung zu bekommen ist heute für unseren Jugendlichen meistens ein Kinderspiel, und einmal gewonnen, sollte man sie nicht gleich vergeuden.

Warum tun wir uns so schwer, etwas zu tun, das uns eindeutig von Nutzen ist?

Die Evolution begünstigt sparsame Organismen und fällt ein vernichtendes Urteil gegen solche, die leichtfertig Energie vergeuden. Was passiert mit Tieren die leichtfertig Energie verschleudern? Sie Sterben, und mit ihnen ihre Gene. Das ist mit uns Menschen nicht anders, wir tragen die Gene unserer Vorfahren in uns, und unsere Gene Glauben immer noch, dass hinter jeder Ecke eine Hungersnot lauert.

Das ist auch der Grund, warum der Löwe fast den ganzen Tag schläft, ja, aber auch der Mensch die körperliche Bewegung meidet wie die Pest.

Wie kommen wir also aus diesem Schlamassel raus?

Mein Tipp tönt etwas verrückt, würde aber dieses Phänomen ganz einfach auflösen: Nahrung nur gegen Bewegung 🙂 oder unsere Gene auf eine spielerische Weise aus tricksen!

Klaro?

Quelle: 20minuten Gratiszeitung und „Unsere Gene – Eine Gebrauchsanleitung für ein besseres Leben“ Terry Burnham, Jay Phelan

Mehr Erfolg, Flow und Ausdauer; Ankommende Suchausdrücke:

  • faulheit (28)

Verwandte Beiträge:

Bewegungstraining unterstützt Krebstherapie

Lebensqualität bei Krebspatienten

Lebensqualität bei Krebspatienten

Ein gezieltes Ausdauer- und Krafttraining hat offenbar einen positiven Einfluss auf die körperliche Leistungsfähigkeit und Lebensqualität von Krebspatienten. Lese das gerade bei FOCUS Online

Weiter lesen

Verwandte Beiträge:

Ausdauer zahlt sich aus

Ausdauertraining

Achtung Werbung! Das ist ein witziger Spot für ein bisschen mehr Bewegung: Wärst du sehr erstaunt, wenn du in einer glimpflichen Situation noch die nötigen Ressourcen und Ausdauer hättest, die es dir einfach machen, dich entsprechend zu wehren? Ausdauertraining ist leicht erlernbar!

Verwandte Beiträge:

Hypnose-Coaching Roger Kaufmann

Mitten in der Nacht nach dem Training; kurz in einem Video Vorgestellt: „Hypnose-Coaching Roger Kaufmann
::

Falls Du möglicherweise am „Neujahrsmarathon Zürich“ dabei sein möchtest, gibt es hier die entsprechende Information, würde mich freuen Dich kennenzulernen 🙂

Hier hast Du einen kurzen Einblick, wie so ein Burpee ausgeführt wird
:

::

Die Burpee-Challenge habe ich auf svens-sportblog gefunden.

Verwandte Beiträge:

1 2